Il Sentiero della Pace del Trentino

Il Sentiero della Pace del Trentino
Montag 21 September 2020


Yanez Borella e Enzo Romeri i nostri sport ambassador
, hanno superato egregiamente una grande sfida: quella di percorrere la parte trentina del Sentiero della Pace in soli 7 giorni, arrivando in Marmolada, meta del loro viaggio, il 12 settembre.
Quello che entrambi dichiarano all’arrivo, è un messaggio forte e bellissimo, che va al di là della forza fisica e della resistenza: “Ci siamo supportati e protetti vicendevolmente nei momenti in cui uno o l’altro iniziavamo ad accusare troppa stanchezza o timore di non farcela. Questo ha reso ancora più unica l’esperienza vissuta e più solida la nostra amicizia.”

Sentiero_della_pace_San_Pellegrino_Rif_Contrin_GM-20-08276.jpg

Il Sentiero della Pace è un tracciato che unisce tra loro i luoghi della memoria seguendo la linea del fronte della Prima Guerra Mondiale, in quello che fu il settore occidentale della guerra italo-austriaca, combattuta tra il 1915 ed il 1918. Il percorso si snoda dal Passo dello Stelvio alla Marmolada, collegando tra loro le vette dei ghiacciai ai fondovalle alpini e creando un’ampia rete di sentieri che consente di raggiungere forti, capisaldi, tagliate vallive, strade militari, trincee approntati dall’esercito italiano ed austro-ungarico durante il Primo conflitto mondiale.

Il percorso è lungo 490 km, Enzo e Yanez, costretti a deviare più volte a causa degli schianti di Vaia sono riusciti a percorrere all’incirca 450 km con ben 30.000 metri di dislivello positivo.

Sentiero_della_pace_Marmolada_GM-20-08394.jpg

“E’ stata l’emozione più forte che abbia mai provato in ambito sportivo, una continua carica di adrenalina che nessuna vittoria mi aveva mai dato prima” afferma Enzo.

Entrambi residenti a Fai della Paganella, chi per nascita (Enzo) chi per adozione (Yanez), hanno reso omaggio a questo percorso totalmente sviluppato in Trentino, facendoci conoscere questa parte del territorio al di fuori dei circuiti più “tradizionali” e “turistici”.
Enzo e Yanez sono da sempre amici e degni runners - non professionisti - amanti della montagna.

Quest’anno hanno patito la mancanza di gare e così hanno avuto l’idea di fare qualcosa di stimolante per le loro menti e i loro corpi in costante fibrillazione! “Abbiamo cercato di percorrere il Sentiero nel minor tempo possibile, così nell’arco delle ventiquattr’ ore abbiamo dormito al massimo due o tre ore, a volte all’aperto e a volte in rifugio, dove abbiamo trovato una grandissima accoglienza, disponibilità e spesso anche un vero e proprio tifo, che ci ha dato la giusta carica. Nelle notti all’aperto, ci ha fatto visita anche un orso, per fortuna solo curioso e diffidente” aggiunge Yanez con riconoscenza.

14153.jpg

Un progetto meraviglioso, nato con un intento che in realtà ne racchiude tanti altri e ogni persona sente e sentirà il suo.
Come già fatto per altre esperienze precedenti, Yanez, questa volta in compagnia di Enzo, ha portato la bandiera di ADMO (Associazione Donatori Midollo Osseo) oltre a quella per AISM (Associazione Italiana Sclerosi Multipla) per sensibilizzare sempre più persone a riflettere su queste malattie che purtroppo hanno colpito anche alcuni loro amici. Malattie complesse, ancora da conoscere e verso le quali ci sono ancora molti studi da fare.

1444t.jpg

Beliebte Artikel

Francesca: von den Abfahrtspisten der Paganella in die Langlauf-Nationalmannschaft von Italien
26 Oktober 2020

Francesca Franchi aus Molveno, Jahrgang 1997, hat trotz ihrer Jugend in ihrer Langlaufkarriere schon...

Der Zauber der Herbstfärbung: Fünf bunte Ausflüge in Dolomiti Paganella
05 September 2020

Die Luft prickelt, der Blick von den Aussichtspunkten ist traumhaft klar und die herbstliche Natur steckt...

Martha, die Parkwächterin
14 August 2020

„Wenn ich als kleines Mädchen gefragt wurde, was ich später mal machen wollte, habe ich...

Ingrid und das neue Leben im Schloss von Fai della Paganella
04 August 2020

Ingrid, Baronin de Craigher von Jachelutta, ist eine schöne Frau mit blauen Augen, langen, blonden...

Prossima webcam Webcam precedente

Loading...

webcam

Newsletter abonnieren


Erklärung hinsichtlich der GDPR (Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten)
Bei Abonnieren der Newsletter müssen Sie das Abonnement durch eine an die angegebene E-Mail-Adresse gesendete Bestätigungs-E-Mail-Nachricht bestätigen. In diesem Fall wird im Rahmen der Behandlung Folgendes vorgesehen:

  • die Profilerstellung des Benutzers in Gruppen, deren Status, den Einstellungen anhand der Angaben und Folgerungen von den durch das Formular oder die nachfolgende selbsttätige Profilerstellung entsendeten Informationen.
  • die Verwendung der Angabe für das Entsenden der Kommunikation durch ein elektronisches Medium (E-Mail-Nachricht, whatsapp) oder auf Papier zu Informations- und Handelszwecken.
  • die Verwendung der E-Mail-Nachricht für die Erstellung von individuell gestalteten digitalen oder papierenen Marketings- und Informationskampagnen.

Stornieren
schließen

Anfrage Informationen

Erklärung hinsichtlich der GDPR (Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten)
Der Inhaber der Datenbehandlung ist  Azienda per il Turismo Dolomiti Paganella und erklärt, dass die durch das vorliegende Formular erfassten Daten wie folgt verarbeitet werden:

  • Es wird für die gegenwärtige Abwicklung von Informationen/Einkäufen/Einschreibungen bis zu dessen Umsetzung und für keine weitere Tätigkeit verwendet.
  • Es wird in den Betriebsarchiven fristlos aufbewahrt und selbsttätig durch den Benutzer, willentlich durch den Inhaber oder auf ausdrückliches Verlangen durch den Benutzer gelöscht.
  • Es wird im Auftrag des Inhabers durch KUMBE, dem Bewahrer des Inhabers für die digitalen Dienstleistungen, in den Cloud-Archiven sowie der jeweiligen, entsprechend der GDPR für die Gesamtvertragsdauer mit dem Inhaber behandelten Backups aufbewahrt, wobei der Inhaber selbst bis zur nachfolgenden Löschung darüber jederzeit verfügen kann.
  • Es wird im Auftrag des Inhabers von Feratel AG, dem Bewahrer des Inhabers für die Booking- und CRM-Dienstleistungen, in den Cloud-Archiven sowie der jeweiligen, entsprechend der GDPR für die Gesamtvertragsdauer mit dem Inhaber behandelten Backups aufbewahrt, wobei der Inhaber selbst bis zur nachfolgenden Löschung darüber jederzeit verfügen kann.
  • Es wird vom in der Anfrage selbst genannten und nicht mit dem Inhaber identischen Drittempfänger der vorliegenden Anfrage für die Durchführung der vorliegenden Anfrage entsprechend der von dem Drittempfänger selbst angenommenen GDPR gehandhabt.
  • Es wird nicht an Dritte weiter geleitet, nicht in Vermarktungskampagnen verwendet, es sei denn, dass dies Zug um Zug ermächtigt wurde.
  • Es wird dann das Profil des Benutzers auf der Grundlage der enthaltenen Informationen erstellt, wobei die Angabe für die statistische Verarbeitung verwendet werden kann.
  • Die vollständige Datenschutzbestimmung ist in der Adresse https://www.visitdolomitipaganella.it/privacy vorhanden. Für weitere Informationen oder Anfragen können Sie an die E-Mail-Adresse info@visitdolomitipaganella.it schreiben

Erklärung hinsichtlich der GDPR (Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten)
Bei Abonnieren der Newsletter müssen Sie das Abonnement durch eine an die angegebene E-Mail-Adresse gesendete Bestätigungs-E-Mail-Nachricht bestätigen. In diesem Fall wird im Rahmen der Behandlung Folgendes vorgesehen:

  • die Profilerstellung des Benutzers in Gruppen, deren Status, den Einstellungen anhand der Angaben und Folgerungen von den durch das Formular oder die nachfolgende selbsttätige Profilerstellung entsendeten Informationen.
  • die Verwendung der Angabe für das Entsenden der Kommunikation durch ein elektronisches Medium (E-Mail-Nachricht, whatsapp) oder auf Papier zu Informations- und Handelszwecken.
  • die Verwendung der E-Mail-Nachricht für die Erstellung von individuell gestalteten digitalen oder papierenen Marketings- und Informationskampagnen.
Anfrage senden