Drei Tage Wandern in den Dolomiten

Wanderung für die Bergliebhaber

Drei Tage Wandern durch unberührte, ursprüngliche Landschaften, fernab von der Zivilisation... eine Reise ins Herz der Brenta-Dolomiten ist ein unvergessliches Erlebnis. Wir übernachten zweimal auf Berghütten, um auf so wirklich tief in das Ambiente dieses UNESCO-Welterbes eintauchen zu können.

Da wären zum Beispiel die Polenta oder ein paar deftige Knödel auf der Hütte – Trentiner Küche, wie man sie authentischer nicht finden kann. Aber zu unserer Wanderung gehören auch Highlights wie der Sasso Clamer, ein außergewöhnlich geformter Felsen, der auf einer winzigen Steinbasis balanciert. Oder die Pozza Tramontana, eine von Gletschern ausgehöhlte Senke, in der die Temperaturen auf bis zu -40°C fallen können... doch keine Sorgen, wir wandern drumherum!


Der Experte erzählt

„Bei einer dreitägigen Wandertour in den Brenta-Dolomiten erlebt man dieses Gebirge in seiner schönsten Form. Drei Tage sind genau der richtige Zeitraum, damit Körper und Seele richtig auftanken können, damit man sich richtig eins fühlt mit der Natur und den Alltag mit seinen Alltagsproblemen weit hinter sich lassen kann. Tauchen wir tief ein in diese herrliche Bergwelt!“ - Elisa Parisi

Für Ihre Sicherheit

Vergessen Sie nicht, immer Ihre Mund-Nasen-Maske dabeizuhaben. Sie müssen Sie immer dann tragen, wenn der Mindestabstand zu anderen Menschen nicht eingehalten werden kann (an Treffpunkten, bei der Rast auf der Hütte, in den Bergbahnen, beim Begrüßen und Verabschieden…)

Zu den Aufgaben von Elisa gehört es, den Mindestabstand zwischen den Teilnehmern sicherzustellen. Aber Ihre Aufmerksamkeit und Mitarbeit ist mindestens genauso wichtig.

Die Ausrüstung und alle anderen möglicherweise verwendeten Gegenstände werden nach jeder Benutzung desinfiziert.

Wer organisiert

Ich bin Elisa Parisi. Seit einigen Jahren arbeite ich als Wanderleiterin, doch die Berge sind für mich in erster Linie eine große Leidenschaft. Ich bin im Schatten der Brenta-Dolomiten großgeworden, sie sind mein Zuhause und überraschen und begeistern mich doch jeden Tag noch aufs Neue.

Teilnahme-Info

von 1 Juli 2020 bis 31 August 2020
Tage: Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
wo: Mappa
Schwimmbad-Eisstadion von Andalo. Am Schwimmbad befindet sich ein kostenloser Parkplatz. Von der Bushaltestelle Andalo-Ortszentrum sind es ca. 10 Minuten zu Fuß

Info und Anmeldungen

Nur nach Voranmeldung.

Elisa Parisi, Tel. +39 340 4055856
elisaparisi95@gmail.com

Ab:

120,00 €

Halbpension auf den Hütten und Picknicke nicht inbegriffen

Merkmale

  • Geeignet für
    Geeignet für: durchschnittlich trainierte Wanderer, die an unterschiedliche Terrains gewöhnt sind. Der Höhenunterschied beträgt am ersten Tag ca. 1400 m, am zweiten Tag 1000 m. Am dritten Tag geht es hauptsächlich bergab. Alles zusammen legen wir an den drei Wandertagen ca. 25 km zurück, und zwar auf einer abwechslungsreichen Mischung aus Forststraßen, manchmal exponierten Wanderwegen und Almwiesen. Langweilig wird es bestimmt nicht! Kinder können nur mitgehen, wenn sie mindestens 10 Jahre alt und an Bergwanderungen gewöhnt sind.
  • Sprachen sprechende Führer
    Sprachen sprechende Führer: Italienisch, Englisch fließend, Deutsch Grundkenntnisse
  • Teilnehmerzahl
    Teilnehmerzahl: Mindestens 4, höchstens 9
  • Ausrüstung
    Ausrüstung: Für eine dreitägige Wanderung muss man mit einer gewissen Sorgfalt packen. Bitte nicht vergessen: - größerer Rucksack, der auch vollgepackt bequem zu tragen ist (35-40 l) - regendichte Jacke - regendichte Wanderhose - Handschuhe, Mütze, Schal - komplette Wechselgarderobe - Wanderschuhe - dünner Hüttenschlafsack - Trinkflasche (2 l) - Picknick für den ersten Tag - Wanderstöcke (optional)


Buch

Wer uns mag der folgt uns

Prossima webcam Webcam precedente

Loading...

webcam

Newsletter abonnieren



Stornieren
schließen

Anfrage Informationen

bis
Anfrage senden