Seine Majestät, der Campanile Basso!

Die berühmteste Bergspitze der Dolomiten klettern

Diese legendäre Klettertour in den Brenta-Dolomiten ist eine Art Initiationsritual für Bergsteiger. Denn der Campanile Basso, 2883 m, ist eine Dolomiten-Ikone. Seine vertikale Felswand steht beispielhaft für die Schönheit des Kletterns und für Ästhetik als solche. Sie zu erklettern ist ein bisschen wie durch die Geschichte des Bergsports zu reisen... und das in der Begleitung eines erfahrenen Bergführers.

Der Experte erzählt

„Wenn ihr den Gipfel dieses berühmtesten Berges der Brenta-Dolomiten erreicht habt und die tibetanische Glocke dort oben leise bimmeln hört, dann wird euch klarwerden, was ihr geleistet habt an Kraft und Technik. Und dann dürft ihr euren Namen in das Buch der großen Bergsteiger eintragen, die dieses fantastische Abenteuer ebenfalls erfolgreich angegangen sind.“ - Simone Elmi

Für Ihre Sicherheit

Vergessen Sie nicht, immer Ihre Mund-Nasen-Maske dabeizuhaben. Sie müssen Sie immer dann tragen, wenn der Mindestabstand zu anderen Menschen nicht eingehalten werden kann (an Treffpunkten, bei der Rast auf der Hütte, in den Bergbahnen, beim Begrüßen und Verabschieden…)

Zu den Aufgaben von Simone gehört es, den Mindestabstand zwischen den Teilnehmern sicherzustellen. Aber Ihre Aufmerksamkeit und Mitarbeit ist mindestens genauso wichtig.

Die Ausrüstung und alle anderen möglicherweise verwendeten Gegenstände werden nach jeder Benutzung desinfiziert.

Wer organisiert

Simone Elmi, Bergführer UIAGM

Was ist vorgesehen

Sportliche und logistische Unterstützung

Teilnahme-Info

Anmeldung bis: 15 Tage vor Tourbeginn

von 22 Juni 2020 bis 20 September 2020
Tage: Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
wo: Mappa
Activity-Büro, Via Paganella 3a, Andalo.

Info und Anmeldungen

Nur auf Anfrage.

Simone Elmi
info@activitytrentino.it
(+39) 340 2507108

Ab:

490,00 €

Inkl. Bergführer für 2 Tage, eine Übernachtung auf der Berghütte mit Halbpension.

Merkmale

  • Geeignet für
    Geeignet für: Bergsteiger mit fortgeschrittener Kletterfahrung. Täglicher Höhenunterschied Aufstieg/ Abstieg 1000 m. Schwindelfreiheit Kletterstrecke 350 m.
  • Sprachen sprechende Führer
    Sprachen sprechende Führer: Italienisch, Englisch, Französisch
  • Ausrüstung
    Ausrüstung: Eigene Kletterausrüstung (kann vor Ort auch ausgeliehen werden), Zustiegsschuhe, lange Hosen, Mütze, Fleece-Pullover oder Funktionsoberteil, Regenjacke, Sonnencreme. Hüttenschlafsack für die Übernachtung auf der Hütte (kann auch vor Ort erworben werden). Duschmöglichkeit gegen Bezahlung.


Buch

Wer uns mag der folgt uns

Prossima webcam Webcam precedente

Loading...

webcam

Newsletter abonnieren



Stornieren
schließen

Anfrage Informationen

bis
Anfrage senden