Wir besteigen die Cima Croz dell’Altissimo

Panoramawanderung in die Brenta Dolomiten

Wer du einen Dolomitengipfel erklimmst, erlebst du Unbeschreibliches: Erst steigst du auf, du schwitzt, kämpfst, strengst dich an... und wenn du schließlich oben ankommst und den Blick hebst, breitet sich unter dir die Welt aus. Du genießt Gipfelglück und Rundum-Panorama.

Der Experte erzählt

„Die prickelnde Bergluft einatmen, das Panorama bewundern, das sich vor deinen Augen und in einer Höhe von mehr als 2.000 Metern ausbreitet, das Gefühl von Erschöpfung, Adrenalin und großen Emotionen auskosten, das nur ein echter Berggipfel schenken kann – meiner Meinung nach gibt es keinen schöneren Weg, um die Natur zu feiern, die uns in diesen letzten Monaten so schrecklich gefehlt hat.“ - Alessandro Obrelli

Für Ihre Sicherheit

Vergessen Sie nicht, immer Ihre Mund-Nasen-Maske dabeizuhaben. Sie müssen Sie immer dann tragen, wenn der Mindestabstand zu anderen Menschen nicht eingehalten werden kann (an Treffpunkten, bei der Rast auf der Hütte, in den Bergbahnen, beim Begrüßen und Verabschieden…)

Zu den Aufgaben von Alessandro gehört es, den Mindestabstand zwischen den Teilnehmern sicherzustellen. Aber Ihre Aufmerksamkeit und Mitarbeit ist mindestens genauso wichtig.

Die Ausrüstung und alle anderen möglicherweise verwendeten Gegenstände werden nach jeder Benutzung desinfiziert.

Wer organisiert

Ich bin Alessandro, ein Wanderleiter und Skilehrer und liebe die Natur und die Weite. Ich lebe vom Alpinismus in all seinen Formen, seit ich ein Bub ich – erst zum Vergnügen, heute auch zum Broterwerb. Mehr kann ich vom Leben nicht verlangen! Ich brauche eine gewisse Freiheit, die mir nur die Berge geben können.

Was ist vorgesehen

Wir ersteigen einen der spektakulärsten Gipfel der Brenta-Dolomiten und erfreuen uns an Geologie, Flora und Fauna.

Teilnahme-Info

Anmeldung bis: spätestens um 21 Uhr am Donnerstag

von 4 Juni 2020 bis 26 September 2020
Uhrzeit: 08:15-16:00
Tage: Samstag
wo: Mappa
Molveno, an der Talstation der Pradel-Bahnen. Der Treffpunkt ist mit dem Auto erreichbar (gebührenpflichtiges Parken an der Talstation oder kostenlos in der näheren Umgebung). Bequemer ist die Anfahrt mit dem Bus – die Haltestelle ist nur 30 m vom Fahrkartenschalter der Bergbahnen entfernt.

Info und Anmeldungen

Alessandro Obrelli
ale.obrelli@gmail.com
+39 348 0500061 (Anruf oder Textnachricht – ich rufe schnellstmöglich zurück)

Ab:

40,00 €

Inbegriffen sind die Begleitung durch Wanderleiter, Versicherung. Kosten extra: Bergbahnen. Picknick muss selbst mitgebracht werden.

Merkmale

  • Geeignet für
    Geeignet für: Personen ab 14 Jahren mit guter Kondition – die reine Gehzeit durch Gebirgsgelände beträgt mindestens 5-6 Stunden. Einige Passagen sind etwas exponiert und erfordern Schwindelfreiheit. Nicht geeignet für Menschen mit Behinderungen. Die Tour findet vollständig auf Wanderwegen statt (über Erde, Wiesen, Fels). Gesamter Höhenunterschied: 835m+ Wanderzeit: 5,15 Stunden (3 Stunden Aufstieg) – Ruhepausen nicht gerechnet.
  • Sprachen sprechende Führer
    Sprachen sprechende Führer: Italienisch, Englisch
  • Teilnehmerzahl
    Teilnehmerzahl: Mindestens 4, höchstens 10
  • Ausrüstung
    Ausrüstung: Größerer Rucksack mit: 1l Wasser pro Person, Snacks und Energieriegel, Mittagspicknick; Regenjacke oder -cape, Sonnenhut, Sonnencreme, langärmeliges Shirt, Weste, (Blasen-) Pflaster, leichte Handschuhe (je nach Jahreszeit; im Juni ist es kälter als im August!). Ich empfehle ein T-Shirt zum Wechseln. Bekleidung: Bergschuhe und lange Hose. Picknick.


Buch
Wer uns mag der folgt uns

Prossima webcam Webcam precedente

Loading...

webcam

Newsletter abonnieren



Stornieren
schließen

Anfrage Informationen

bis
Anfrage senden