Luca, Skitrainer

 

Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass Luca skifahren konnte, bevor er das Laufen lernte

Schon mit zweieinhalb Jahren war er mit seinem Skilehrer-Vater auf den Skipisten unterwegs. „Am Anfang war es noch mehr ein Spiel; ich stand auf Plastikskiern und fuhr zwischen den Beinen meines Vaters mit. Was Skifahren richtig bedeutet, wurde mir klar, als er seine Beine öffnete, ich alleine weiterfuhr und sofort gegen die Mauer der alten Almhütte von Fai knallte.“

Heute, 25 Jahre später, hat Luca seine Technik entscheidend verbessert und zwar soweit, dass er heute selbst den Skifahrer-Nachwuchs unterrichtet: Seit vier Jahren trainiert er die jüngsten Klassen des Pagenella Ski Teams.

150240

„Angefangen habe ich mit der Kategorie „Baby“, das sind die Dritt- und Viertklässler. Jetzt trainiere ich die „Cuccioli“ aus der fünften und sechsten Schulklasse.

Während der Wintersaison findet das Training immer Mittwochs, Freitags und Samstags statt. Nach der Schule trudeln die Kinder eines nach dem anderen ein, und wir trainieren für circa drei Stunden. Am Sonntag sind dann die Rennen an der Reihe.“

150241

Das Skitraining geht auch dann weiter, wenn die Lifte zum Saisonende schließen. Um Koordination und Gleichgewicht zu trainieren, zwei extrem wichtige Aspekte beim Skifahren, können die Kids des Ski Teams an zahlreichen Sommeraktivitäten teilnehmen: Downhill in Paganella, BMX in Torbole, Schwimmbad und Forest Park in Molveno, aber auch Klettern. Ab Ende August können sie dann schon wieder in die Skistiefel schlüpfen: Mit den jungen Fahrern aus seiner Kategorie trainiert Luca rund 20 Tage auf dem Gletscher, bevor die Wintersaison offiziell wieder startet.

150242

Viele Menschen denken, dass Leistungssport bei Jugendlichen gleichbedeutend ist mit Übertreibung, Leidensdruck, Zielfixierung“, sagt Luca. „Doch es geht um ganz anderes.“

 „Die Rennen sind für die Kinder natürlich Tage voller Spaß und Spannung, aber vor allem nützen sie uns Trainern, denn wir verstehen dann, ob wir auf dem richtigen Weg sind und die richtige Technik unterrichten.

Vor einem Rennen wissen wir immer schon ungefähr, auf welchem Platz ein Kind landen wird. Unser Ziel und unsere Hoffnung ist es, dass ein Skifahrer, der im Januar immer unter die ersten 30 kommt, es bis zum März unter die ersten 15 schafft. Was bedeutet, dass er sich technisch verbessert hat, wahrscheinlich aber auch psychologisch.

Es gibt viele Kinder, die beim Training ungefähr 90% ihres Potentials geben, beim Rennen dann aber fahren, als wären sie drei Jahre lang nicht skigelaufen. Ein Teil unserer Arbeit besteht darin, ihnen zu zeigen, wie man die Angst bewältigt und in positive Energie umzuwandelt.“

150243

Mit meiner Arbeit versuche ich jeden Tag die Grundlagen dafür zu legen, dass die Kids irgendwann in der Zukunft, wenn sie dreizehn oder vierzehn Jahre alt sind, entscheiden können, ob sie im Leistungssport bleiben und richtige Sportler werden wollen, mit allen Opfern, die das mit sich bringt.

Von klein an lernen sie nicht nur die Technik, sondern auch den Umgang mit ihren Emotionen und, ebenfalls sehr wichtig, unabhängig zu sein: Wer in diesem Alter schon Leistungssport betreibt, muss seine Hausaufgaben organisieren, seine Sachen vorbereiten und sich während der Trainingslager um sich selbst kümmern.

Wenn sie dieses Wissen und diese Fähigkeiten in ihrer sportlichen Karriere nutzen können, freue ich mich natürlich sehr. In jedem Fall aber weiß ich, dass die Lektionen, die sie auf der Skipiste gelernt haben, ihnen auch in ihrem ganz normalen Alltag sehr nützlich sein werden.“

150244

Beliebte Artikel

Francesca: von den Abfahrtspisten der Paganella in die Langlauf-Nationalmannschaft von Italien
26 Oktober 2020

Francesca Franchi aus Molveno, Jahrgang 1997, hat trotz ihrer Jugend in ihrer Langlaufkarriere schon...

Il Sentiero della Pace del Trentino
21 September 2020

Yanez Borella e Enzo Romeri i nostri sport ambassador, hanno superato egregiamente una grande sfida:...

Der Zauber der Herbstfärbung: Fünf bunte Ausflüge in Dolomiti Paganella
05 September 2020

Die Luft prickelt, der Blick von den Aussichtspunkten ist traumhaft klar und die herbstliche Natur steckt...

Martha, die Parkwächterin
14 August 2020

„Wenn ich als kleines Mädchen gefragt wurde, was ich später mal machen wollte, habe ich...

Prossima webcam Webcam precedente

Loading...

webcam

Newsletter abonnieren


Erklärung hinsichtlich der GDPR (Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten)
Bei Abonnieren der Newsletter müssen Sie das Abonnement durch eine an die angegebene E-Mail-Adresse gesendete Bestätigungs-E-Mail-Nachricht bestätigen. In diesem Fall wird im Rahmen der Behandlung Folgendes vorgesehen:

  • die Profilerstellung des Benutzers in Gruppen, deren Status, den Einstellungen anhand der Angaben und Folgerungen von den durch das Formular oder die nachfolgende selbsttätige Profilerstellung entsendeten Informationen.
  • die Verwendung der Angabe für das Entsenden der Kommunikation durch ein elektronisches Medium (E-Mail-Nachricht, whatsapp) oder auf Papier zu Informations- und Handelszwecken.
  • die Verwendung der E-Mail-Nachricht für die Erstellung von individuell gestalteten digitalen oder papierenen Marketings- und Informationskampagnen.

Stornieren
schließen

Anfrage Informationen

Erklärung hinsichtlich der GDPR (Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten)
Der Inhaber der Datenbehandlung ist  Azienda per il Turismo Dolomiti Paganella und erklärt, dass die durch das vorliegende Formular erfassten Daten wie folgt verarbeitet werden:

  • Es wird für die gegenwärtige Abwicklung von Informationen/Einkäufen/Einschreibungen bis zu dessen Umsetzung und für keine weitere Tätigkeit verwendet.
  • Es wird in den Betriebsarchiven fristlos aufbewahrt und selbsttätig durch den Benutzer, willentlich durch den Inhaber oder auf ausdrückliches Verlangen durch den Benutzer gelöscht.
  • Es wird im Auftrag des Inhabers durch KUMBE, dem Bewahrer des Inhabers für die digitalen Dienstleistungen, in den Cloud-Archiven sowie der jeweiligen, entsprechend der GDPR für die Gesamtvertragsdauer mit dem Inhaber behandelten Backups aufbewahrt, wobei der Inhaber selbst bis zur nachfolgenden Löschung darüber jederzeit verfügen kann.
  • Es wird im Auftrag des Inhabers von Feratel AG, dem Bewahrer des Inhabers für die Booking- und CRM-Dienstleistungen, in den Cloud-Archiven sowie der jeweiligen, entsprechend der GDPR für die Gesamtvertragsdauer mit dem Inhaber behandelten Backups aufbewahrt, wobei der Inhaber selbst bis zur nachfolgenden Löschung darüber jederzeit verfügen kann.
  • Es wird vom in der Anfrage selbst genannten und nicht mit dem Inhaber identischen Drittempfänger der vorliegenden Anfrage für die Durchführung der vorliegenden Anfrage entsprechend der von dem Drittempfänger selbst angenommenen GDPR gehandhabt.
  • Es wird nicht an Dritte weiter geleitet, nicht in Vermarktungskampagnen verwendet, es sei denn, dass dies Zug um Zug ermächtigt wurde.
  • Es wird dann das Profil des Benutzers auf der Grundlage der enthaltenen Informationen erstellt, wobei die Angabe für die statistische Verarbeitung verwendet werden kann.
  • Die vollständige Datenschutzbestimmung ist in der Adresse https://www.visitdolomitipaganella.it/privacy vorhanden. Für weitere Informationen oder Anfragen können Sie an die E-Mail-Adresse info@visitdolomitipaganella.it schreiben

Erklärung hinsichtlich der GDPR (Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten)
Bei Abonnieren der Newsletter müssen Sie das Abonnement durch eine an die angegebene E-Mail-Adresse gesendete Bestätigungs-E-Mail-Nachricht bestätigen. In diesem Fall wird im Rahmen der Behandlung Folgendes vorgesehen:

  • die Profilerstellung des Benutzers in Gruppen, deren Status, den Einstellungen anhand der Angaben und Folgerungen von den durch das Formular oder die nachfolgende selbsttätige Profilerstellung entsendeten Informationen.
  • die Verwendung der Angabe für das Entsenden der Kommunikation durch ein elektronisches Medium (E-Mail-Nachricht, whatsapp) oder auf Papier zu Informations- und Handelszwecken.
  • die Verwendung der E-Mail-Nachricht für die Erstellung von individuell gestalteten digitalen oder papierenen Marketings- und Informationskampagnen.
Anfrage senden