Giovanna: ein Leben im Reitstall

„Wahrscheinlich habe ich das schönste Büro der Welt!“ Behauptet Giovanna, die gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Matteo 2005 den Reitstall von Andalo aufgemacht hat. Er liegt im Park Andalo Life mit Blick auf die Brenta-Dolomiten. „Unter uns Reitlehrerinnen – wir sind übrigens alle Frauen – streiten wir immer ein bisschen, wenn es darum geht, wer im Büro bleiben muss und den Verwaltungskram erledigt, und wer draußen unterrichten darf. Wir wollen natürlich alle draußen in der Natur sein, an der frischen Bergluft, mit den Tieren, die wir lieben. Und mit dem Blick auf den Croz del Re!“

Foto_1.jpg

Giovanna kommt ursprünglich aus dem Val di Sole, lebt aber schon seit 20 Jahren auf der Paganella-Hochebene. „Ich fühle mich schon längst wie eine Einheimische, und zwar vor allem, weil ich mich in diese Gegend hier verliebt habe. Auf dem Pferd habe ich die Paganella und die Brenta-Dolomiten rundum erkundet und kenne mittlerweile wirklich jeden Stein hier.“ Giovanna ist Mutter zweier Kinder, lebt in Fai della Paganella und ist eine FISE-Reitlehrerin (FISE ist der Italienischer Reitsportverband) auf Niveau 3.

Foto_2.jpg

„Wir sind 365 Tage im Jahr aktiv, und jeder Tag beginnt früh am Morgen. Wir sind im Stall, striegeln die Pferde, putzen das Reitzubehör. Dann bewegen wir die Pferde, die zwar draußen in Paddocks leben, aber trotzdem jeden Tag aktiv bewegt werden müssen. Auch während des Lockdowns war jeden Tag eine von uns im Stall, um sich um die Pferde zu kümmern. Nach dem Morgen-Walk geht es mit den Reitstunden los, danach wartet eine weitere Stunde Aufräumen und Putzen auf uns. Und genau dasselbe Programm ziehen wir dann am Nachmittag noch mal durch!“

Foto_3.jpg

Wir arbeiten mit Haflingern, einer Kaltblut-Rasse, die in unserer Region heimisch ist. Die Pferde sind blond, sympathisch und vielseitig einsetzbar. Im Sommer begleiten sie die Gäste beim Wandern oder mit der Kutsche, im Winter ziehen sie die Schlitten durch den Schnee!“

Besonders beliebt sind die Stunden mit Ponys, für Kinder ab drei Jahren. „Die Annäherung findet stufenweise statt, eigens für die kleinen Kinder, die an diesen Kursen teilnehmen. Ich sehe den Kindern dabei so gerne zu; der Unterschied vor und nach dem Unterricht ist wirklich bemerkenswert. Für die meisten Kinder handelt es sich beim Pony um ein völlig unbekanntes Tier, und am Anfang sind sie immer erst einmal etwas ängstlich. Doch gegen Ende der Stunde sehe ich dann, wie sie die Ponys streicheln und umarmen und dabei nur so strahlen vor Glück!“

Foto_4.jpg

„Das Lächeln eines Kinder, das auf einem Pony sitzt, ist für mich eines der schönsten Dinge der Welt. Ich sehe es auch an meinen eigenen Kindern, obwohl die ja täglich auf dem Reiterhof sind. Aber es geht gar nicht anders – ein Pferd ist ein Tier, das eine unglaubliche Liebe schenkt. Erwachsene empfinden übrigens ganz ähnlich, auch sie sich können der Anziehungskraft der Pferde kaum entziehen und begeistern sich. Ein Pferd muss man ganz einfach gernhaben, das weiß niemand so gut wie ich: Ohne Pferde könnte ich glaube ich überhaupt nicht leben.“

Foto_5.jpg

Beliebte Artikel

Family Festival, per iniziare alla grande l’estate con i tuoi bimbi
14 April 2021

Dal 13 al 20 giugno torna in Dolomiti Paganella la settimana dedicata alle famiglie, con un ricchissimo...

6 prodotti tipici per sentirsi in Trentino a casa propria
06 April 2021

Mangiare il cibo di un luogo, assaggiarne i prodotti tipici e scoprirne le ricette tradizionali, è...

Nicola Donini und die Formel 1 im Gleitschirmfliegen
22 March 2021

1238 Kilometer und 33 Gleitschirmflieger aus 15 Ländern: Der 10. Red Bull X-Alps bringt alle Voraussetzungen...

Dove fare Forest Bathing in Trentino: il Parco del Respiro a Fai della Paganella
08 March 2021

In Giappone, là dove è nata, si chiama Shinrin-yoku ed è una pratica utilizzata...

Prossima webcam Webcam precedente

Loading...

webcam

Newsletter abonnieren


Erklärung hinsichtlich der GDPR (Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten)
Bei Abonnieren der Newsletter müssen Sie das Abonnement durch eine an die angegebene E-Mail-Adresse gesendete Bestätigungs-E-Mail-Nachricht bestätigen. In diesem Fall wird im Rahmen der Behandlung Folgendes vorgesehen:

  • die Profilerstellung des Benutzers in Gruppen, deren Status, den Einstellungen anhand der Angaben und Folgerungen von den durch das Formular oder die nachfolgende selbsttätige Profilerstellung entsendeten Informationen.
  • die Verwendung der Angabe für das Entsenden der Kommunikation durch ein elektronisches Medium (E-Mail-Nachricht, whatsapp) oder auf Papier zu Informations- und Handelszwecken.
  • die Verwendung der E-Mail-Nachricht für die Erstellung von individuell gestalteten digitalen oder papierenen Marketings- und Informationskampagnen.

Stornieren
schließen

Informationsanfrage

Anfrage senden