DER „ADLERWEG“ UND DER BOTANISCHE WEG

Schauen Sie, was die Adler sehen

Wer weiß, wie klein wir von dort oben aussehen, wer weiß, welche Wunder sie von dort oben sehen. Vielleicht nicht wirklich alles wie die Adler, aber dank der Panoramawege können Sie fantastische Ausblicke genießen.

SENTIERO DELLE AQUILE

  • Dauer: 1 Std. 15 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: angenehm, fast waagerecht
  • Höhenunterschied: 155 m

Der Sentiero delle Aquile beginnt an der Bergstation der Aufstiegsanlage von Fai oder Andalo auf dem Gipfel der Paganella. Folgen Sie den Wegweisern und nach 15 Min. werden Sie in eine andere Welt katapultiert. Sie benötigen insgesamt 1 Std. 15 Min., der Höhenunterschied beträgt 155 m.

Das erste Stück ist sehr erhebend und verlangt deshalb Aufmerksamkeit und Vorsicht: Ein Laufgraben am Rande des Nichts und ein solides und sicheres Drahtseil, das beim Aufstieg hilft. Sie durchqueren eine große natürliche Grotte und kommen nach ca. 30 Minuten am Canalone Battisti an. Von hier aus wird der Weg breiter und weniger anstrengend.

Weitere 30 Minuten später ist der Trono dell’Aquila erreicht. Hier lohnt sich eine Pause, um das atemberaubende Panorama zu bewundern!

Für den Rückweg empfehlen wir den Sentiero Botanico, der gut ausgeschildert ist und Sie in ca. 1 Std. 15 Min. zum Gipfel der Paganella zurückbringt.

Für weniger Geübte oder für Familien mit kleinen Kindern: Man kann das erste ausgebaute Stück vermeiden und den Canalone Battisti auf dem Weg 602 erreichen und dann sicher den zweiten Teil des Sentiero delle Aquile bewältigen.

SENTIERO BOTANICO

  • Dauer: 1 Std. 15 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Höhenunterschied: 150 m

Die Besonderheit des botanischen Pfades ist die vielfältige autochthone Flora der Paganella. Sie finden hier die schönsten Alpenblumen: Krokusse, Pfingstrosen, Engelwurz, Arnika, Enzian, Männertreu und das charakteristische Edelweiß.

Zurück nach Andalo?
Am Trono dell’Aquila angekommen wandern Sie auf dem Sentiero delle Aquile oder dem Sentiero Botanico zurück zu den Aufstiegsanlagen am Gipfel der Paganella.

Zurück nach Fai della Paganella?
Auf dem Sentiero Botanico erreicht man schnell den Weg 602, der Sie bergab zunächst zum Rifugio Dosso Larici und dann an der Malga di Fai vorbei zum neuen Rifugio Meriz bringt (Gehzeit: ca. 1 Std. 15 Min.). Von hier aus können Sie mit dem Sessellift Meriz-Santel nach Fai zurückkehren.


Wer uns mag folgt uns

Prossima webcam Webcam precedente

Loading...

webcam

Newsletter abonnieren


Erklärung hinsichtlich der GDPR (Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten)
Bei Abonnieren der Newsletter müssen Sie das Abonnement durch eine an die angegebene E-Mail-Adresse gesendete Bestätigungs-E-Mail-Nachricht bestätigen. In diesem Fall wird im Rahmen der Behandlung Folgendes vorgesehen:

  • die Profilerstellung des Benutzers in Gruppen, deren Status, den Einstellungen anhand der Angaben und Folgerungen von den durch das Formular oder die nachfolgende selbsttätige Profilerstellung entsendeten Informationen.
  • die Verwendung der Angabe für das Entsenden der Kommunikation durch ein elektronisches Medium (E-Mail-Nachricht, whatsapp) oder auf Papier zu Informations- und Handelszwecken.
  • die Verwendung der E-Mail-Nachricht für die Erstellung von individuell gestalteten digitalen oder papierenen Marketings- und Informationskampagnen.

Stornieren
schließen

Informationsanfrage

Anfrage senden